Holger Bloggt

Gesundheit

Ayurveda Massage – 5000 Jahre gebündelte Heilkunst

Massagen sind eine hervorragende Möglichkeit, Entspannung zu finden. Hierbei macht die klassische Ayurveda Massage Sinn. Im Rahmen der traditionellen indischen Heilkunst (bereits mehr als 5000 Jahre), avanciert die Ayurveda Massage zu beliebten Ganzkörpermassage. Übersetzt, bedeutet „Ayurveda“ übrigens: „Einsalben“. Nutzen Sie die gesundheitlichen Möglichkeiten einer Ayurveda Massage und genießen Sie eine regelrechte Tiefenentspannung. Grundsätzlich bestehen die Ziele einer Ayurveda Massage darin, alle Giftstoffe aus dem Körper zu leiten und das Gleichgewicht der Hormone in Einklang zu bringen.

Was geschieht in der Burnout Reha

Was geschieht in der Burnout Reha 

Die Hektik und er massive Stress im Berufsleben kann uns auf Dauer krank machen. Wenn wir nicht mehr weiter wissen und unser Körper kraftlos wird, dann ist der Burnout nicht mehr weit. Die Entscheidung, dann in eine Burnout Reha zu gehen, ist eine gute Entscheidung. Die Burnout Reha wird uns helfen, wieder in unsere innere Mitte zu kommen.

Was bietet eine Burnout Klinik?

Eine Burnout Klinik bietet meist ein großes Angebot an, wie man einen Burnout behandeln kann. Die Burnout Klinik ist der Weg, der uns aus der Krise führt. Durch eine Burnout Therapie können wir wieder zu unserem inneren Selbst finden. Die Burnout Therapie ist entscheidend, wenn unser Körper und unsere Seele schlapp machen. In der Burnout Reha Klinik ist das Angebot an Therapien groß

Therapie in der Burnout Reha

Eine Gestalttherapie, eine Hypnosetherapie oder eine Gesprächstherapie können in der Burnout Reha Klinik helfen. Sich eine Auszeit zu nehmen, das ist der Anfang des Erfolges. In der Reha oder in der Klinik ist diese Auszeit enorm wichtig, denn dann können wir alles von einer Distanz aus betrachten. Eine Burnout time out hilft uns, wieder das Wesentliche im Leben herauszuarbeiten. Denn durch die Burnout time out sehen wir, dass wir viel zu sehr in manchen Problemen versunken sind. Dadurch entstehen Schlafstörungen beispielsweise. Das können Einschlaf- oder Durchschlafstörungen sein.

Burnout Auszeit in der Reha Klinik

Die Burnout Auszeit ist die Chance für unser Ich, wieder in die Tiefe zu gehen. Wenn die Seele weint, dann ist Burnout Auszeit der Weg aus der Krise. Der innere Aufschrei, so könnte man den Burnout auch nennen. Die Seele ist zu kurz gekommen. Der Körper spielt nicht mehr mit. Körper, Geist und Seele müssen eine Einheit bleiben, nur so ist der Mensch wirklich gesund. In der Burnout Klinik oder in der Burnout Reha wird uns geholfen, dass wir den Weg zu uns wieder finden. Der Weg ist manchmal steinig, doch es lohnt sich!

Wenn alles zusammenbricht. Auszeit nehmen aber wohin?

Wenn alles zusammenbricht. Auszeit nehmen aber wohin?

Wenn im Leben alles zusammenzubrechen droht, dann ist es Zeit, an eine Auszeit (Time Out) zu denken. Die Auszeit (Time Out) ist dann eine überlebenswichtige Maßnahme. Ein Rückzug dieser Art könnte sein eine Auszeit am Meer. Hier kann die Natur ihren Anteil am Heilungsprozess noch dazu geben.

Auszeit nehmen wohin soll man gehen?

Die Auszeit am Meer ist eine ideale Möglichkeit, den Rückzug auf sanfte Art und Weise zu praktizieren. Wenn man sich für eine Auszeit im Kloster entscheiden möchte, kommt die Sache mit Gott ins Spiel. Die Auszeit im Kloster ist die Chance, die eigene Spiritualität zu fördern und zu erhalten. Oftmals kommt diese im Alltag viel zu kurz. Wer in der Lebenskrise steckt, sollte sich auch überlegen, ob er nicht sein inneres Kind heilen möchte. Wer sein inneres Kind heilen möchte, kann dies in einer speziellen Therapie tun.

Auszeit mit Therapie

Der professionelle Therapeut hilft dem Betroffenen dabei. Wer lange nichts unternimmt und in der Lebenskrise steckt, der läuft Gefahr, einen Burnout zu erleiden. Ein Burnout ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, in er das gesamte vegetative Nervensystem schlapp macht. Viele fragen sich: “Auszeit nehmen wohin“? Doch die Antwort auf die Frage “Auszeit wo hin?” ist einfach:

Auszeit am Meer, Kloster, Therapiecenter?

Ans Meer, ins Kloster oder bei einem Seminar anmelden. Die professionell ausgebildeten Therapeuten haben viele Ideen, dem Betroffenen zu helfen. Noch dazu kommt bei einem Seminar dazu, dass hier Gleichgesinnte und ebenfalls Betroffene anwesend sind. Dadurch fühlt man sich nicht mehr so fremd und einsam mit seinem Problem. Es wird in der Runde offen über alles gesprochen und so mancher Betroffene hat eine zündende Idee, wie man helfen könnte. Dazu kommt, dass der professionell ausgebildete Therapeut dann dem Betroffenen hilft, Wege zu finden, die ihn aus der Krise heraus manövrieren. Der Körper und die Seele atmen auf, der Geist entspannt sich. Die Probleme, die vorher noch zu groß erschienen, verschwinden.

Previous Posts